Das Hinderniss (Kegel Fahren)
 
Hier fällt die Entscheidung wer die Prüfung Gewinnt. . Maximal 20 Tore, bestehend aus zwei Pylonen mit  Bällen,werden der Reihe Nach durchfahren. je nach Kategorie sind die Pylonen mit weniger oder mehr abstand abgemessen. Der Parcour ist möglichst mit 0 Fehler und in einer schnellen Zeit zu Fahren
Die Kegeltore sind mit einer roten Zahl auf der rechten Seite und einer weissen Zahl auf der linken Seite durchnummeriert.

Wenn man ein Tor auslässt, oder  falsch fährt, ist man disqualifiziert. Beim Hindernissfahren haben, Fahrer, groom und Pferde das Dressur Tenue zu Tragen.

 

toeggele1.jpg
toeggele2.jpg
empty